Gesichtsfeld KEINE BRILLE

NR 01 2017 ALSTER-MAGAZIN 31 ALSTER MAGAZIN B E S S E R S E H E N ANZEIGEN-SPEZIAL Lästige Punkte oder Fäden im Gesichtsfeld ? Laser-Behandlungen können das Sehvermögen deutlich verbessern, sagt Augenarzt Andreas Otto vom AOZ. Im Laufe des Lebens verändert sich der Glaskörper und löst sich von der Netzhaut ab. Diese Veränderung kann dazu führen, dass Sie Glaskörpertrübungen in Ihrem Blickfeld wahrnehmen. Diese Trübungen nennt man Floater oder Mouches Volantes. Manche Menschen bemerken diese Veränderung nicht, andere wiederum macht es nahezu verrückt. Lästig wird es besonders in einem hellen, sonnigen Umfeld oder beim Lesen. Nehmen Sie dieses bitte ernst, denn es kann in seltenen Fällen ein Frühsymptom für eine ernsthafte Erkrankung des Glaskörpers mit Rissbildung und Ablösung der Netzhaut sein, sagt Augenarzt Andreas Otto vom AOZ Hamburg am Heegbarg 2. Nach Klärung, ob es sich um eine Erkrankung oder um Glaskörper- trübungen handelt, kann man beides dementsprechend behandeln. In der Vergangenheit gab es nur die Möglichkeit mit einem operativen Eingriff, der sogenannten Vitrektomie, die Trübungen zu entfernen. Nach dieser Operation kommt es regelmäßig zu einer verfrühten Eintrübung der Augenlinse (Grauer Star). Heute ist aber eine schonende Behandlung mit einem hochpräzisen Laser möglich. Ein operativer Eingriff entfällt. Man spricht hierbei von der Vitreolyse. Eine risikoreiche Entfernung des Glaskörpers mit nachfolgender Linseneintrübung wird so geschickt umgangen. Diese schmerzfreie Laser-Behandlung wird ambulant durchge- führt und dauert je nach Fall ca. 15-30 Minuten, erklärt Andreas Otto. Meist ist das Problem schon nach 1-3 La- ser-Sitzungen erledigt. Das AOZ Hamburg ist DIN- zertifiziert und mit dem Güte- siegel Augenchirurgie des Berufs- verbandes BDOC ausgezeichnet. So können sich die Patienten sicher sein, dass sie bestens aufgehoben sind. Schließlich ist Vertrauen der Grundstein für eine Arzt-Patienten-Beziehung. Das AOZ bietet auf insgesamt 400 qm Praxis und OP-Bereich die gesamte Palette der Augenheil- kunde aus einer Hand. Mehr Infos unter Tel.: 61 18 26 07 und augenlasern-in-hamburg.de ENDLICH KEINE BRILLE MEHR! www.augenlasern-in-hamburg.de 040 / 61 18 26 07 Heegbarg 2 22391 Hamburg [direkt gegenüber vom AEZ]