Tipps gegen Reisekrankheit

ALSTER MED Tipps rund um Gesundheit und Beauty ! Montag, 24. April 2017 18 Uhr im Hotel Park Hyatt Bugenhagenstr. 8 20095 Hamburg ZAHNIMPLANTATE OHNE SKALPELL & BOHRER Unser international zertifizierter Spezialist Dr. Burkart M. Zuch MS MS (Master UCLA /USA) informiert Sie an diesem Abend ausführlich über die innovative Neuheit zum Thema Implantate ohne Skalpell & Bohrer und die Weltneuheit des REPLICATE Systems - Naturidentische 3 D Zahnwurzeln . Im Anschluss steht Ihnen unser Experte für Ihre persön lichen Fragen zur Verfügung. Telefon: 040 / 23 09 83 PATIENTENSEMINAR Teilnahme kostenfrei DR. BURKART M. ZUCH Zahnarzt MS MS (Master UCLA/USA) R. SCHROETER & Dr. B. M. ZUCH MS MS & G. ZARGARAN M.Sc. ZAHNÄSTHETIK I ZAHNIMPLANTATE I ZAHNERHALTUNG Spaldingstraße 74 20097 Hamburg Telefon 040 / 23 09 83 E-Mail infopraxis-spaldinghof.de www.praxis-spaldinghof.de WELT NEUHEIT FÜR N ATURIDENTISCHE 3D Z AHN WU RZ EL N ER ST E I NN OVA TIONS PRAXIS HAMB URGS Zähn e wie neu gew achsen Um Anmeldung wird gebeten, da die Plätze begrenzt sind. Weitere Termine finden Sie auf unserer Website. Tipps gegen Wenn wir bei einer Auto- oder Busfahrt auf einer kurvigen Straße in einem Buch lesen, melden unsere Augen an das Gehirn, dass wir ruhig da- sitzen, während das Gleichgewichtsorgan im Innenohr die Bewegung un- seres Körpers registriert, erklärt Dr. Julian Bleek, Arzt im AOK-Bundes- verband. Unser Gehirn erhält von unseren Sinnesorganen widersprüch- liche Informationen zur Bewegung unseres Köpers im Raum. Durch diese Verwirrung unseres Gehirns können die Symptome der Reisekrankheit ausgelöst werden. Schon vor dem Start kann man jedoch einiges tun, um die Reise besser zu überstehen: ausreichend schlafen, vor der Abreise keinen Alkohol mehr trinken sowie auf fettes, schwer verdauliches Essen verzichten. Auch die Wahl des richtigen Platzes ist wichtig: Bei Busreisen ist es besser, vorn als hinten zu sitzen, weil sich vorn die Straße besser beobachten lässt und die Fahrzeugauslenkung geringer ist. Im Flugzeug ist es sinnvoll, einen Platz am Fenster über den Tragflächen zu reservie- ren, da dort Erschütterungen am wenigsten zu spüren sind. Reisekrankheit An alles gedacht? Reisekrankheit kann auch erfahrenen Weltenbummlern zu schaffen machen! Fo to : A OK