Bikinifigur Allerhöchste Eisenbahn

32 ALSTER-MAGAZIN NR. 05 2017 ALSTER MAGAZIN SPORT Allerhöchste Eisenbahn für die Was tatsächlich möglich ist, entscheidet die Figur und Frau/Mann selbst. Was aber kann wirklich getan werden, um sich wohler zu fühlen? Gesund oder gesünder essen ist eine Grundvoraussetzung. Dass Bewegung dazu gehört, ist auch klar. Spazieren gehen, schwimmen, laufen, Fahrrad fahren. Das ist alles ganz prima. Aber erst ein mehr oder minder intensives Muskelaufbautraining macht die ganze Sache wirk- lich rund. Muskeln verbrauchen schon mal mehr Kalorien als Fett. Und es sollte bei den zugeführten Kalorien auf ausreichende Eiweißzufuhr ge- achtet. Muskeln mögen Proteine. Des Weiteren führt einfaches dünner wer- den nicht unbedingt zu mehr Wohlbefinden. Je mehr Spannkraft im Körper ist, desto größer ist das Wohlgefühl im Körper. Überfordern Sie ihre Muskeln nicht, dass führt nur zu Überlastung und Schmerzen. Die großen Muskelgrup- pen können sich viel schneller an die höheren Anforderungen anpassen. Aber die kleinen Muskeln, welche die feineren Bewegungsabläufe steuern, sind hier hoffnungslos überfordert. Daher sollte erst mit leichteren Übungen beginnen und diese länger oder öfter wiederholen. So können auch die kleineren Mus- keln sich der späteren höheren Anforderung anpassen. Wer da selbst schon Erfahrung hat, kann alleine oder mit Freunden trainieren. Sonst kann auch sehr gut in ein Sportstudio gehen, wo ausgebildete Trainer individuelle Trainingspläne erstellen und darauf achten, dass die Übungen richtig ausgeführt werden. Das allerwichtigste ist, es sollte tatsächlich auch Spaß machen. Ob es nun der Erfolg durch das Training ist, oder das Training selbst, das eigene Körpergefühl soll sich gut anfühlen. Ob nun Bikini- oder Adonis- figur oder nicht die Ausstrahlung macht die Attraktivität. cd Ohne Sport läuft da nichts. Oder geht es auch ohne große Anstrengung? Überall tauchen diese Anforderungen auf, jetzt noch was zu tun. Damit im Sommer mit der Figur geglänzt werden kann. Wer eine haben will, sollte jetzt loslegen. Bikinifigur Zwei Dinge sind unerlässlich für die richtige Strandfigur: gesundes Essen und effektives Training. Fo to : C an dy Bo x I m ag es