entlang Alster Stadtarchitektur

ALSTER MAGAZIN L O C A L P E O P L E NR. 09 2017 ALSTER-MAGAZIN 43 I M M O B I L I E N Seit über 100 Jahren Immobilien- kompetenz in der Verwaltung und Vermittlung von Zinshäusern, Wohnanlagen und Geschäftshäusern. Seit 1939 befindet sich der Firmensitz am Jungfernstieg 34, dem denkmalgeschützten Heine-Haus Ihre Ansprechpartner: Hr. Berge: 040/357588-17 Herr Lux: 040/357588-61 Immobilienmakler und Grundstücksverwaltungen Jungfernstieg 34 20354 Hamburg www.dahlercompany.de Unsere Marktnähe ist Ihr Erfolg! Für eine ausführliche und unverbindliche Marktwertermittlung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Rufen Sie uns an! Da h l e r & C o m pan y alster-ost Poelchaukamp 15 | 22301 Hamburg | Telefon 040.87 87 87-0 | aussenalster-ostdahlercompany.de IHR TeaM alSTeR-OST DC_AAO_Alstermagazin_90x130_0917.indd 1 05.09.17 17:08 Barbara Suhr, Mediaberatung Mobil: 0172 / 923 36 82 Tel.: 538 930 54 Mail: b.suhralster-net.de Wenn Sie Interesse an Immobilienanzeigen haben, berate ich Sie gern. entlang der Alster Jüngst wurde Prof. Jörn Walter nach 18 Jahren als Oberbaudirektor der Stadt Hamburg verabschiedet. Wir sprachen mit ihm über das architektonische Profil unserer Hansestadt in der Alsterregion und zogen ein Fazit seines Wirkens. Stadtarchitektur 18 Jahre lang hat Ober- baudirektor Jörn Walter mit seinen Entscheidungen das Stadtbild Hamburgs geprägt. Alster Magazin: Von 1999 bis 2017 haben Sie entschieden, wie unser Stadtbild geprägt wird. Was waren die Wesensmerkmale Ihrer Handschrift, die man künftig im Stadtbild sehen wird? Jörn Walter: Es war mir immer wichtig, den Ortsbezug zu wahren, der in Hamburg natürlich nicht immer gleich ist. Dabei hat meine Liebe zum Hamburger Backstein immer eine besonders große Rolle gespielt. Wichtig war mir auch die Förderung einer Moderne, die sich darum bemüht, nicht nur rational und funktionell zu sein, sondern auf die ästhetischen Qualitäten des äußeren Erscheinungsbildes wieder größeren Wert legt. Fortsetzung auf S. 44