VERLAGES Tipps Bücher

50 ALSTER-MAGAZIN NR. 12 2017 ALSTER MAGAZIN GESCHENK - IDEEN Es mag sonderbar sein, dass Hans Falladas Roman Jeder stirbt für sich allein Jahrzehnte, nachdem er geschrieben wurde, zu einem internationalen Bestseller wurde. Das schmälert jedoch nicht die Qualität des Buches. Die Geschichte von einem Ehepaar, das Widerstand gegen die Nazis leistet, könnte sowieso aktueller nicht sein. Mein Tipp: Das Buch über die Feiertage lesen und im nächsten Jahr vielleicht selbst ein wenig Widerstand gegen Nazis leisten! Hans Fallada, Jeder stirbt für sich allein, Aufbau-Verlag, 704 Seiten, 12,99 Euro Christian Luscher, stellvertr. Chefredakteur Ohne Zweifel ist Bachs Weih- nachtsoratorium ein großartiges Stück Musikgeschichte, das jedes Jahr aufs Neue für die Festtage einstimmt. Höhepunkte dieses zeitlosen Werkes wurden gerade im Rahmen einer Neueinspielung durch das renommierte Ensemble Resonanz für eine Kammerbesetzung mit E-Gitarre und Vintage-Keyboards arrangiert. Damit ist der große Bach noch einmal richtig aufgefrischt! Eine feurige und lebendige Interpretation interessant für Klassik-Nerds wie mich und Neueinsteiger. Johann Sebastian Bach, Weihnachtsoratorium, CD, resonanzraum records, ab 16,99 . Wer ein Kochbuch von Donna Hay hat, möchte alle von ihr haben. Auch ihr neues Werk, in dem die Australierin ihre Lieblings-Stan- dardrezepte präsentiert, ist extrem gelungen. Dank vieler Varianten und Tipps lassen die einzelnen Rezepte vielfältig abwandeln, das ermöglicht eine Fülle an Gerichten und Anregungen mit Gewürzen aus aller Welt von klassisch bis ausgefallen. Die Aufmachung Fotos, Layout und Papier sind sehr wertig, sodass das recht dicke Buch ein perfektes Weihnachtsgeschenk für jeden Hobby-Koch ist! Donna Hay, donna hay - von einfach zu brillant, atVerlag, gebundene Ausgabe, 400 Seiten, 39,90 Euro Wolfgang Wagner Redakteur VERLAGES Tipps des Gerade in den Weihnachtstagen sind Bücher, Filme und CDs beliebt - sei es zum Verschenken oder zum Schmökern, Schauen und Hören mit den Lieben. Das Team vom Alster Magazin stellt seine aktuellen Favoriten vor! Kai Wehl Chefredakteur