grüne Star ignorierte

ALSTERTAL MAGAZIN | 57 MAGAZIN ANZEIGEN-SPEZIAL Dr.Clauder solutions for pets - Netzhautuntersuchung: Optomap -Daytona JETZT NEU ! Ohne Erweiterung der Pupillen ist in Sekunden eine genaue Untersuchung der Netzhaut und eine Früherkennung von Grünem Star, Diabetes und Bluthochdruck sowie Nebenwirkungen von Medikamenten möglich. Heegbarg 2 22391 Hamburg infoaoz-hamburg.de Tel.: 040/53 04 88 77 www.aoz-hamburg.de AOZ-alstertalmagazin-AZ_90x130mm_optomap.indd 1 02.09.16 09:28 Expertentipp von Bettina Feldmann Optometristin und Kontaktlinsenspezialistin im AOZ (Augen Operationszentrum Hamburg) Alle ein bis zwei Jahre hat der Brille tragende Mensch das Gefühl, er müsste etwas tun. Etwas für sich, etwas für bessere Sicht und besseres Aussehen. Beim Optiker der Wahl wird man mit den neuesten Brillengläsern versorgt. Viele Optiker weisen auf die Notwendigkeit eines Augenarztbesuches hin. Die Glaukomvorsorge beim Augenarzt ist die einzige Möglichkeit, dieser unheilbaren Erblindung zu entgehen. Der Grüne Star ist eine fortschreitende Erkrankung, die alle Menschen in jedem Alter ereilen kann und führt unerkannt zur Erblindung. Er macht sich in der Frühphase weder durch eine Sehminderung noch durch Schmerzen bemerkbar. Wird der Grüne Star früh erkannt, kann er mit Augentropfen behandelt und gestoppt werden. Spätere Formen, die auf Tropfen nicht mehr reagieren, können mit einer Laserbe- handlung oder einer Operation therapiert werden. Ein bereits eingetretener Schaden ist allerdings nicht mehr rückgängig zu machen. die ignorierte Gefahr Der grüne Star, Vorsicht: Der Grüne Star kann Menschen jedes Alters ereilen.