Kompakte Klasse AUTO-WELT

ALSTERTAL MAGAZIN | 109 AUTO-WELT Kompakte Klasse Der neue Jeep Compass erlebte sein EMEA Debüt auf dem Genfer Automobilsalon. Das neue Fahrzeug rollt ins Segment der kompakten SUV, einem weltweit extrem wichtigen Segment, das im Jahr 2020 voraussichtlich auf 7,5 Millionen verkaufte Einheiten wachsen wird. In Europa ist der neue Compass ein wichtiger Neuzugang im Portfolio von Jeep, weil er es Marke ermöglicht, im größten SUV-Segment in Europa anzutreten. Der neue Jeep Compass wird von Sommer an in den Jeep- Showrooms der meisten Märkte zu Preisen von knapp 25.000 Euro an zu haben sein (abhängig von den jeweiligen Konfigurationen in den einzelnen Märkten). Klassenbeste Geländefähigkeiten verleihen die beiden fortschrittlichen, intelligenten vollautomati- schen 4x4 Systeme Jeep Active Drive und Jeep Active Drive Low, letzteres mit einer Kriechuntersetzung von 20:1. Jedes der beiden Systeme kann 100 Prozent des verfügbaren Drehmoments wenn nötig an ein einziges Rad leiten. Sowohl Jeep Active Drive als auch Active Drive Low haben das Jeep Selec-Terrain System mit bis zu fünf Modi (Auto, Snow, Sand und Mud, plus Rock beim Modell Trailhawk) für die jeweils beste 4x4-Leistung auf jeder Art von Untergrund und bei jedem Wetter. Der Compass verfügt außer- dem über eine entkoppelbare Kardanwelle und Hinterachse um den Verbrauch der Fahrzeuge mit Vierradantrieb zu reduzieren, wenn nur zwei Antriebsräder benötigt werden. Der Compass öffnet Jeep den Zugang zum Segment der Kompakt- SUVs, dem größten SUV-Segment in Europa. Fo to s: J ee p Trotz des neuen Formats achteten die Designer darauf, dass der Neue visuell gleich als Jeep zu erkennen ist!