Titel Visier SASEL

108 | ALSTERTAL MAGAZIN Barpreis XC60 D3 Premium Edition 110 kW (150 PS). Weitere Motorenvarianten und Ausstattungen - z.B. Automatik - gegen Aufpreis möglich. Kraftstoffverbrauch XC60 D3 (in l/100 km): innerorts/außerorts/kombiniert: 4,5/4,2/4,9; CO2-Emission (g/km): kombiniert 117. Effizienzklasse A+. Alle XC60 Modelle: kombiniert 7,7 4,5; CO2-Emission (g/km): kombiniert: 157-117. Effizienzklasse B - A+. (Gemäß VO (EG) Nr. 715/2007; gesetzl. Messmethode, konkreter Verbrauch abhängig von Fahrweise, Zuladung etc.) Inkl. MwSt., Zulassung und Überführung. Nur solange der Vorrat reicht. Abb. zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Volvo XC60 D3 PREMIUM EDITION LEDERPOLSTERUNG INKL. SITZHEIZUNG ELEKTRISCHER FAHRERSITZ NAVIGATIONSSYSTEM MOB. FRONTSCHEIBENHEIZUNG EINPARKHILFE HINTEN AUDIOSYSTEM HIGH PERFORMANCE SOUND SPAREN SIE UNFASSBARE 11.000! JETZT FÜR 31.850 UPE + FRACHT STATT 43.020 SASEL KRUELL.COM MEIENDORFER MÜHLENWEG 29 TEL.: 040/ 60 17 19-0 SONNTAGS SCHAUTAG VON 11.00 - 17.00 UHR. KEINE BERATUNG, VERKAUF, PROBEFAHRTEN. HAUPTSITZ: AMC KRÜLL GMBH, RUHRSTRASSE 100, 22761 HAMBURG Cyan Racing zwei Neulinge ins Rennen: Der zweifache Meister der argentinischen Rennserie Super TC 2000, Néstor Girolami, überzeugte bei seinem Debüt-Testrennen 2016 auf Anhieb und wird nun Stamm- fahrer. Gemeinsam mit Björk beteiligt er sich auch am Entwicklungs- und Testprogramm. Dritter Starter wird Nicky Catsburg, a2015 zahlreiche Siege einfahren und ist in dieser Saison erstmals Mitglied von Polestar Cyan Racing. Die neue WTCC-Saison startet am 9. April 2017 in Mar- rakesch (Marokko). Die Rennserie macht am 27. Mai Station auch auf der Nürburgring-Nordschleife. Das letzte von insgesamt zehn Rennen auf vier Kontinenten findet am 1. Dezember in Katar statt. Nach der erfolgreichen Debütsaison 2016 strebt Polestar Cyan Racing in diesem Jahr den Titel in der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) an: Das eng mit Volvo Cars und dessen Performance-Marke Polestar zusammenarbeitende Team startet in diesem Jahr mit gleich drei Volvo S60 Polestar TC1 in die neue Saison. Die nochmals verbesserten Rennwagen und ein schlagkräftiges Fahrer-Trio um den letztjährigen Rennsieger Thed Björk sollen den Traum vom WM-Titel verwirklichen. Neben dem schwedischen Top-Fahrer Björk, der bereits viermal die Schwedische Tourenwagen-Meisterschaft (STCC) gewonnen und im vergangenen Jahr in Schanghai den ersten WTCC-Sieg für das Team eingefahren hat, schickt Polestar AUTO-WELT Titel im Visier Fo to : V o lv o C a r C o rp o ra tio n Von links nach rechts: Carl Philip von Schweden, Nestor Girolami, Nicky Catsburg und Thed Björk mit dem Volvo S60 Polestar TC1 Rennwagen.