Brille wwwaoz-hamburgde Expertentipp

ALSTERTAL MAGAZIN | 39 Netzhautuntersuchung: Optomap -Daytona JETZT NEU ! Ohne Erweiterung der Pupillen ist in Sekunden eine genaue Untersuchung der Netzhaut und eine Früherkennung von Grünem Star, Diabetes und Bluthochdruck sowie Nebenwirkungen von Medikamenten möglich. 2017 AUGENARZT HAMBURG EMPFEHLUNG Heegbarg 2 22391 Hamburg infoaoz-hamburg.de 040/53 04 88 77 www.aoz-hamburg.de 20170227_aoz_anzeige-90x130mm-alstertalmagazin_optomap-focus.indd 1 28.03.17 14:56 ANZEIGEN-SPEZIAL Der Wunsch, bis ins hohe Alter mit den eigenen Augen scharf sehen zu können, könnte jetzt erfüllt werden. Mit modernen Multifokal-Linsen-Implantaten wäre ein komfortables Sehen in Nähe, Ferne und in der Computerentfernung möglich. Fehlsichtigkeiten wie Kurz- und Weitsichtigkeit, die Hornhautver- krümmung, unabhängig von der Stärke und die Alterssichtigkeit werden gleichzeitig in einem Vorgang korrigiert. Die Alterssich- tigkeit trifft in der Regel alle Menschen ab dem 45. Lebensjahr. Eine wirklich geniale Möglichkeit um das Rad der Zeit ein Stückchen zurück zu drehen ist die Versorgung mit einem multifokalen Linsen- Implantat. Dieses wird in einer Behandlung gegen die natürliche Augenlinse ausgetauscht. Viele Menschen nutzen diese Multifokallinsen, insbesondere wenn sie an einem Grauen Star leiden. Dann übernehmen die Krankenversicherungen einen großen Teil der Kosten. Vielleicht haben auch Sie bald die Chance ohne Brille leben zu können? ade Tipps rund um Gesundheit Expertentipp von Andreas Otto Facharzt für Augenheilkunde im AOZ (Augen Operationszentrum Hamburg) Auch im Alter besteht die Möglichkeit, ohne Brille leben zu können! Brille