Klingende Mobil Sommerträume

ALSTERTAL MAGAZIN | 31 Musiktheorie wird also nicht vermittelt? Nein, es geht um den Erst- kontakt mit den Instrumenten. Es soll entdeckt werden können, welche Instrumente es überhaupt gibt, auch wenn wir natürlich längst nicht alle Instrumente eines Sinfonieorchesters da haben. Holzbläser haben wir bewusst weggelassen und die Instrumente ausgewählt, die spielbar sind und eine gewisse Bandbreite zeigen. Trauen sich die Kinder denn direkt an die teuren und empfindlichen Instrumente heran? Oder bedarf es einer einladenden Vermittlung? Im Gegenteil. Man muss eher aufpassen, dass nichts kaputt geht (Sie lacht). Das ist aber toll. Kinder sind unmittelbar. Wir können das gut vergleichen, weil wir Projekte für alle Alters- klassen anbieten. Erwachsene sind in der Regel sehr besorgt um die Instrumente. Kindern muss man beibringen, dass sich ihnen die Chance bietet, etwas auszuprobieren, die Instrumente aber keine Spielzeuge sind. Die Kinder sind aber natürlich sehr unterschied- lich, manche sind schüchtern, andere sind Vorreiter. Wir lassen den Kindern den Raum, das Angebot so zu entdecken, wie sie möchten. Das Klingende Mobil bringt die Elbphilharmonie in die Ham- burger Stadtteile. Seit wann läuft das Projekt? Mit der Eröffnung am 11.1.2017 wurde das Klingende Mobil in das Programm der Elbphilharmonie integriert. Wir arbeiten seitdem mit den Stadtteilkulturzentren zusammen. Das hat es so vorher nicht gegeben. Wir haben so begonnen, dass sich bei uns Kindertagesstätten melden können, die das Klingende Mobil gerne zu Besuch hätten. Das machen wir nach wie vor. Aber die Möglichkeit, dass wir für vier Tage in einem Stadtteilzentrum Station machen, ist noch einmal etwas anderes. Wir rücken damit das Stadtteilzentrum stärker in den Fokus und machen auch auf andere Angebote aufmerksam, die es dort gibt. Wolfgang Wagner Weitere Informationen: elphilharmonie.de SASEL Fo to : H ei ke G ün th er Hamburgs blühende Adresse. Mo. Fr. 8.30 19 Uhr Sa. 8.30 16 Uhr So. 10 12 Uhr Tel. 040 / 601 69 03 Volksdorfer Weg 65 gaertnerei-finder.de Sommerträume Stauden, Rosen, Hortensien Blütenvielfalt in der Gärtnerei Sa. / So. 10. + 11. 6. SOMMERFEST FACHBETRIEB Rollladen- und Sonnenschutz- techniker- Handwerk zentrale: saseler chaussee 111 tel.: 040 - 300 607-0 0lialen: eppendorfer weg 260 tel.: 040 - 300 607-20 meiendorfer mühlenweg 21 tel.: 040 - 300 607-40 www. m a r k i s e n - d r o s t e . d e Viele Instrumente haben eine kindgerechte Größe. Bei dieser Auswahl findet jedes Kind ein Instrument, das ihm gefällt! Auf Geigen können Kinder das Kichern von Zwergen spielen. Das Klingende Mobil zu Gast in Sasel Musik verbindet, macht Spaß und Kinder glücklich. Fo to s: C la u d ia H ö h n e