BAUSPARVERTRAG planen Verkauf

98 | ALSTERTAL MAGAZIN IMMOBILIEN Sie planen den Verkauf Ihrer Immobilie? Dann nutzen Sie Ihren Vorteil beim Verkauf durch uns: Inhabergeführt und ausschließlich auf unser Alstertal und die Walddörfer spezialisiert. Immobilienvermittlung mit und Verstand Lesen Sie doch einfach einmal, was unsere Kunden auf unserer Homepage oder auf Yelp.de über uns schreiben. Kundenworte sagen mehr als jede Werbung! Wir leben hier. Wir arbeiten hier. Wir kennen hier www.alstertalmakler.com 040 - 531 31 05 Seit 20 Jahren dreht sich bei uns alles um Sie: Unseren Kunden! BAUSPARVERTRAG VERSCHENKEN Ein Bausparvertrag kann ein sinnvolles Geschenk für Be- rufseinsteiger oder Studierende sein. Mit ihm legen Eltern, Großeltern oder Paten einen finanziellen Grundstock für den neuen Lebensabschnitt. Sie geben dem Beschenkten einen Anreiz, selbst zu sparen und dabei die Unterstützung durch vermögenswirksame Leistungen, der Arbeitnehmer- Sparzulage und der Wohnungsbauprämie zu nutzen. Und sie können in den folgenden Jahren weiter beim Vermö- gensaufbau helfen, etwa durch Sondereinzahlungen als Geschenk zu Geburtstag, Weihnachten oder anderen Anläs- sen. Auch wer bereits einen besparten Bausparvertrag oder den Anspruch auf ein günstiges Bauspardarlehen besitzt, kann diese problemlos auf Kind oder Enkel übertragen. Die Umschreibung eines Bausparvertrags auf nahe Verwandte ist reine Formsache. Grundsätzlich unterliegen Geschenke der Schenkungs- steuer. Es gibt allerdings Freibeträge: Für Kinder betragen sie 400.000 Euro, für Enkel 200.000 Euro. Schenkungen an Ehepartner sind sogar bis zu einem Wert von 500.000 Euro möglich, ohne dass Steuern anfallen. Diese Freibeträge kön- nen alle zehn Jahre neu genutzt werden. Die Übertragung eines Bausparvertrages bleibt somit in aller Regel steuerfrei. Selbst die Schenkung einer Immobilie ist ganz oder teilweise abgedeckt. Sonderfälle ergeben sich jedoch möglicherweise in Zusammenhang mit dem Erbrecht: Denn Schenkungen im letzten Jahrzehnt vor dem Tod des Schenkers werden unter Umständen auf den Pflichtanteil im Erbe angerech- net. Gemeinsame Bleibe: Ein Bausparvertrag macht es Paaren auch in jungen Jahren möglich! Wer schon beim Berufs- einstieg spart, kommt früher ans Eigenheim! Fo to : L B S