wwwra-belserde Erbrecht Steuerrecht

ALSTERTAL MAGAZIN | 77 STEUER UND RECHT Z urzeit erkundigen sich bei der Verbraucherzentrale Hamburg vermehrt Verbraucher nach der Seriosität eines angeblichen Geldgewinns. Dieser wurde ih-nen von einem vermeintlichen Notariat am Telefon in Aussicht gestellt. Einziger Haken: Die Angeru- fenen sollen vorab eine sogenannte Kontoaktivierungsgebühr auf ein Konto einzahlen. Wer das Geld überweist, sieht es nie wieder, warnt die Verbraucherzentrale Hamburg. Frau S. erhielt auf ihrem Anrufbeantworter eine Nachricht vom selbsternannten Notariat Siegel & Partner. Sie rief unter der angegebenen Hamburger Telefonnummer zurück und man verkündete ihr einen Gewinn in Höhe von 128.000 Euro, den die Unternehmen Bertelsmann, Axel Springer und Amazon zu vergeben hätten. Zur Übermittlung des Geldes müsse le- diglich eine Kontoaktivierung durchgeführt werden, für die vorab eine Kontoaktivierungsgebühr in Höhe von 183,40 Euro auf ein Konto der Hamburger Sparkasse zu überweisen sei. Mit der Aktivierung würde der Gewinn von der Berliner Sparkasse ausgezahlt. Sicher an diesem Angebot ist nur, dass Verbraucher nach der Überweisung des Geldes nichts mehr von ihrem ,Gewinn hören werden und das als ,Kontoaktivierungsgebühr gezahlte Geld verloren ist, sagt Julia Rehberg von der Verbraucher- zentrale Hamburg. Angerufene sollten sich niemals auf solche Gewinnbenachrichtigungen einlassen, sondern die Polizei informieren und den Fall der Bundesnetzagentur melden, die die verwendeten Telefonanschlüsse abstellen kann. Ob Tausende Euro, ein neuer Sportwagen oder ein spa- nischer Lotteriegewinn schon in den vergangenen Jahren lockten Kriminelle Verbraucher mit unterschiedlichen Ge- winnversprechen, die an Vorabzahlungen gekoppelt waren. Das Geschäft scheint noch immer lukrativ zu sein. Schon wenn wenige in die Falle tappen, hat es sich für die Anrufer gelohnt, so Rehberg. Zu schön um wahr zu sein: Geld vorstrecken, um einen Gewinn einzufahren geht fast immer schief, weiß die Verbraucherzentrale. Ka jahren 6 22359 Hamburg-Volksdorf direkt am Volksdorfer Markt Tel: 040-730 811 811, Fax 040-730 811 899 E-Mail belserra-belser.de www.ra-belser.de Erbrecht: Testament, Erb- und Ehevertrag, General- und Vorsorgevollmacht, Pa entenverfügung, Betreuung, Erbauseinandersetzung, Testamentsvollstreckung, Nachfolgeplanung Steuerrecht: Steuerberatung, Steuererklärung, Einspruch und Klage, Steuerstrafverfahren, Selbstanzeige Wirtscha srecht: Beratung und Vertretung von kleinen und mi elständischen Unternehmen