Gefäß- erweiterungen RUND

54 | ALSTERTAL MAGAZIN MAGAZIN RUND UMS AEZ Hautkrebsvorsorge Ambulante Operationen Laserbehandlung Kinderdermatologie Allergologie Ernährungs- beratung Lichttherapie Krampfader- und Besenreiser- behandlung Akne- und Rosazeabehandlung Fruchtsäure- behandlung medizinische Fußpflege Anti-Aging Kompetenz für Ihre Haut Dermatologisches Ambulatorium Hamburg Alstertal Heegbarg 4 22391 Hamburg Tel: 040 / 602 30 41 Buchen Sie Ihren Termin auch online: www.mensing-derma.de 20170105_RZ_AZ_Alstertal_Mag_185x130.indd 2 13.02.17 16:45 Blutschwämmchen, rote Punkte, kleine Äderchen im Gesicht oder Gefäßerweiterungen der Lippe sind störende Begleiter, die von alleine nicht wieder gehen wollen. Was kann man dagegen tun? Für die eher rötlichen Veränderungen empfehle ich die Behandlung mit dem KTP Laser (grünes Licht), der durch seinen kurzen hoch- energetischen Impuls die oberflächlichen Äderchen hervorragend verschließen kann. Mehr ins bläuliche neigende und etwas tiefer in der Haut liegende Gefäßerweiterungen sind besser mit dem Neodyn-YAG-Laser zu behandeln. Besonders gut lassen sich auch so kleinere und größere Angiome (rote/bläuliche Flecken) der Lippe entfernen. Besenreiser der Beine können ebenfalls mit diesen Lasern behandelt werden, jedoch muss hier immer abgewogen werden, ob eine klassische Verödung nicht sogar besser geeignet ist. Lassen Sie sich von Ihrem Experten gerne beraten. und störende Rötungen Expertentipp von Dr. med. Cornelius Mensing Leiter Dermatologisches Ambulatorium Hamburg Alstertal Gefäß- erweiterungen Eine Haut ohne unschöne Punkte und Äderchen das ist auch in späteren Jahren möglich!