GESUNDE ZÄHNE HAMBURGS

ALSTERTAL MAGAZIN | 89 ZAHNGESUNDHEIT Prof. Dr. Wolfgang Sprekels Osteopathie Schnarcher-Schiene, Bleaching www.zahnarzt-in-poppenbuettel.de Dr. Hans Hero Heeren Dr. Klaus Küberling Dr. Marc Vogeler GESUNDE ZÄHNE BEI HAMBURGS SCHULKINDERN Die Zahngesundheit der Hamburger Schulkinder hat sich in den letzten zehn Jahren deutlich verbessert. Immer mehr Erstklässler haben gesunde Gebisse mit Zähnen ohne Karies und ohne Füllungen. Diese Verbesserung gilt grundsätzlich für alle Kinder. Allerdings haben Kinder aus sozial schwäche- ren Stadtteilen tendenziell ein höheres Kariesrisiko und damit oftmals eine schlechtere Zahngesundheit. Dies geht aus dem Bericht Zahngesundheit Hamburger Schulkinder hervor, den die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz jetzt vor- gelegt hat. Er basiert auf ausgewählten Daten der schulzahn- ärztlichen Dokumentation der Bezirksämter über die letzten zehn Jahre. Der Bericht beschreibt die Zahngesundheit der Milchgebisse der Kinder in den ersten Klassen und der blei- benden Gebisse zwölfjähriger Kinder in den sechsten Klassen. Gesunde Zähne bei Kindern sind eine wesentliche Voraus- setzung für gesunde Zähne im Erwachsenenalter. Schlechte Zähne können nicht nur die Gesundheit, sondern die gesamte Lebensqualität negativ beeinflussen. Bewusste Zahnpflege, zahngesunde Ernährung, regelmäßige Kontrollen und Fluo- ridierungsmaßnahmen helfen, Karies vorzubeugen. Über die zahnärztlichen Dienste der Bezirksämter finden regelmäßig zahnärztliche Untersuchungen statt. Für Kariesrisikokinder der Grund- und Förderschulen werden von Zahnärztlichen Diensten der Bezirksämter kostenlose Pro- phylaxeprogramm angeboten. Gute Nach- richten: Die Zahngesund- heit bei Kin- dern in Ham- burg hat sich verbessert.