HARNSTEIN getreidelastigen Harnwegserkrankungen

86 | ALSTERTAL MAGAZIN RUND UMS TIER HARNSTEIN Bei einer getreidelastigen Ernährung verschiebt sich bei Katzen der Urin-pH in einen basischen Bereich. Dadurch steigt das Risiko für Harnwegserkrankungen. Wir erklären Ihnen, wie das vermieden werden kann und wann eine Behandlung nötig ist. Eine falsche Ernährung kann bei Katzen zur Bildung von Harnstein führen. Das verursacht Schmerzen und kann gefährlich werden. D ie Katze sucht hektisch ihre Katzentoilette auf, kratzt in der Streu doch nichts passiert. Ein Bild, das vielen Katzen-besitzern nicht fremd ist, denn die Tiere sind anfällig für Harnwegsentzündungen, Struvitsteine und weitere Erkran- kungen der ableitenden Harnwege. Grund für die hohe Anfälligkeit dieses Organsystems ist u. a. die Anatomie der Katzenharnwege. Hinzu kommt, dass der Urin der Katze (als reiner Fleischfresser) einen sauren Urin-pH aufweist. Durch zu getreidelastige Nahrung verschiebt dieser sich schnell in einen falschen, basischen Bereich. Viele Harnwegserkrankungen werden so künstlich provoziert. Experte Dr. Link erklärt: Harnsteine werden, je nach ihrer Zusammensetzung, unterschiedlich benannt. Viele weitere Erkran- kungen der Harnwege haben ähnliche oder identische Symptome, was eine gründliche Diagnose der richtigen Ursache unabdingbar für eine erfolgreiche Therapie macht. Bemerkbar macht sich eine Harnwegserkrankung durch ein häufiges Absetzen kleiner Mengen Harn, Schmerzäußerungen beim Urinieren und im schlimmsten Fall die komplette Unfähigkeit Harn abzusetzen. Ein weiteres eindeuti- ges Symptom einer Harnwegserkrankung ist ein dunkel gefärbter Urin, der mit Blut angereichert ist. In allen Fällen muss dringend ein Tierarzt aufgesucht werden. Liebe beginnt beim richtigen Futter 15% sparen mit unserem Probier-Angebot auf www.dr-link-tiernahrung.de ALSTER Ihr Rabatt-Code: Angebot gilt für das gesamte Dr. Link Tiernahrungssortiment für Hunde und Katzen. Dieser Gutschein ist nur im Online-Shop unter www.dr-link-tiernahrung.de einlösbar. Die Eingabe des Rabatt-Codes erfolgt im Warenkorb. Als Erstbesteller erhalten Sie einmalig 15% Rabatt auf den Warenwert. Nur ein Gutschein pro Bestellung, keine Barauszahlung möglich. Gültig bis 31.12.2017. Ab 25,90 ist die Lieferung innerhalb von Deutschland versandkostenfrei. Dr. Link ist eine Marke der ZFT Zentrum für Tiernahrung GmbH, Hamburg. Entdecken Sie die ganze Vielfalt der naturbelassenen Premium-Tiernahrung von Dr. Link auf www.dr-link-tiernahrung.de