ZUHAUSE JÆDE Poppenbüttel

36 | ALSTERTAL MAGAZIN POPPENBÜTTEL Ihr Rahmenfachgeschäft mit individueller Beratung und großer Auswahl ganz in Ihrer Nähe. M. Stoob Frahmredder 10 S-Bahn Poppenbüttel Tel. 601 49 43 Di.-Fr. 9 -13 Uhr und 15 -18 Uhr, Sa. 10 -13 Uhr Kunsthandlung Alstertal Bernh. Han & Sohn e.K. Überall ZUHAUSE Die Newcomerin JÆDE ist nicht nur musikalisch in vielen Genres geschult, auf etlichen Touren ist sie auch viel in der Welt herumgekommen. Ihr wahres Zuhause hat sie allerdings in Poppenbüttel gefunden. Wir sprachen mit der Sängerin über ihre musikalischen Anfänge (mit vier Jahren!), die Vorteile des Weltbürgerseins und die Art, mit persönlichen Verlusten umzugehen. Ich war schon immer sehr musikbegeistert, berichtet die Pop- penbüttlerin. Meine ersten Erinnerungen waren im Alter von vier Jahren. Ich war mit meiner Mama bei meiner Oma, habe auf dem Boden gespielt und meine Mutter las Zeitung: Oh, guck mal, die Hamburgische Staatsoper sucht neue Kinderdarsteller, sie machen da ein Casting. Und ich so: Ich will da unbedingt hin! Dabei war es erst ab sieben, doch das war mir egal. Ich habe sie tatsächlich zwei Wochen lang überredet, mich trotzdem da hinzubringen. Sie ging zum Casting, sang vor und wurde genommen! Dies war der Anfang von insgesamt zwölf Jahren, die sie an der Staatsoper beschäftigt war. Ihre erste Oper war Tosca mit sieben Jahren. Mit mindestens drei Proben pro Wo- che war sie für ihr Alter allerdings auch sehr ausgelastet. Doch rückblickend sagt sie: Es war eine tolle Zeit. Letztendlich schlug sie allerdings den Weg des Pop ein. Sie studierte an der Hamburg School of Music Jazz, Rock, Pop und Musikproduktion und verbindet nun viele Einflüsse in ihrer Elek- tropopmusik. Nicht nur in musikalischer Hinsicht sagt sie: Ich fühle mich überall zu Hause. Die Familie ihrer Mutter kommt aus der Türkei, Griechenland, Tunesien, und selbst ist JÆDE schon Mit JÆDE sprach Christian Luscher, stv. Chefredak- teur des Alstertal Magazins. Ich freue mich! STILPUNKTE hat das ANNABELLs ausgezeichnet. Fo to : K a i W eh l