geht nicht immer

16 HAMBURG WOMAN people Es geht nicht immer um den HSV Dana Diekmeier (31) ist dreifache Mutter, Stilikone und Instagram-Star . Wir sprachen mit ihr über ein Leben in der Öffentlichkeit an der Seite von HSV-Spieler Dennis Diekmeier . Hamburg Woman: Ist Hamburg die schönste Stadt der Welt? Dana Diekmeier: Hamburg ist auf jeden Fall sehr schön. Aber andere Städte haben natürlich ihren eigenen Reiz und das kann man oft gar nicht miteinander vergleichen. Aber es ist schon toll, dass man in Hamburg für alle Altersgruppen ein großes Freizeit- angebot hat. Und wie kinderfreundlich ist unsere Stadt? Ich finde Hamburg sehr kinderfreundlich. Wir waren kürzlich Schlittschuhlaufen in Planten un Blomen. Im Sommer kann man im Stadtpark gut mit den Kindern schwimmen gehen. Nutzt du Instagram, um die eigene Familie gegenüber der Presse-Inszenierung selbst darzustellen? Ja, das kann man schon so sagen. Es geht aber mehr darum, dass die Leute immer Fotos von unserer Familie machen, wenn wir un - terwegs sind. Ich habe überlegt, dass vielleicht der Reiz zum heim - lichen Fotografieren nachlässt, wenn ich auf Instagram zeige, dass wir auch nur eine ganz normale Familie sind. Wir haben ja auch nichts zu verheimlichen. Entspannt sich der Erwartungsdruck, wenn Dennis als Pri- vatmensch greifbar wird? Manche finden es gut, den Menschen hinter dem Fuß- baller kennenzulernen. Andere meinen, er solle nicht so viele Fotos machen und sich aufs Training konzentrie- ren. Dabei hat das Eine mit dem Anderen gar nichts zu tun. Man kann es nicht allen rechtmachen. Bist du von diesem Erwartungsdruck auch betroffen? Wenn ich darauf angesprochen werde, was beim letzten Spiel los war, kann ich nur sagen: Das weiß ich nicht so genau. Ich habe nicht mitgespielt. Ich weiß nur, was er mir erzählt, wir reden zu Hause aber nicht die ganze Zeit über Fußball. Worauf musst du als Spielerfrau verzichten? Was sind die Nachteile? Dass Dennis oft weg ist. Er muss sich immer nach dem Trainings - plan richten und bekommt nicht frei, wenn eines unserer Kinder Geburtstag hat oder eingeschult wird. Den Trainingsplan kriegt Dana und unser Redakteur Wolfgang im Eigenheim der Diekmeiers