finanzen Finanzielle Sicherheit

HAMBURG WOMAN 45 finanzen man diesen Frauen den Zugang zur Wissenschaft öffnen und damit große Po - tenziale heben. Was Frauen im Rahmen ihrer Sti - pendien mit auf den Weg in die Arbeits - welt gegeben wird, sind beispielsweise Kom - munikationsstrategien und Vorbereitungen auf ungeschriebe - ne Konventionen, die den Arbeitsalltag regulieren. Wir ge - hen dabei aber nicht von Anpassung aus. Weder sollen sich Frauen an Männer anpassen, noch Migrantinnen ihre kultu - relle Prägung verneinen. Es geht um das Verstehen kultureller Codes, erklärt Doris Cornils. Damit zusammenhängend wer - den Möglichkeiten des selbstbewussten Auftretens, interkul - tureller Kommunikation sowie das Knowhow zur Bewerbung und zum Netzwerken vermittelt. Denn gute Kontakte sind wichtig für eine Karriere in Wirtschaft oder Wissenschaft. Die Möglichkeit, den richtigen Menschen zu begegnen, haben die Frauen beispielsweise im Rahmen von öffentlichen Vortrags - veranstaltungen, Podiumsdiskussionen und anderen Forma - ten, die Pro Exzellenzia organisiert. Auch bei Fragen zur Vereinbarkeit von Karriere und Fami - lie werden Frauen hier begleitet und beraten. Denn weil in Deutschland die Fürsorge zeitanteilig noch immer überwie - gend von Frauen geleistet wird, ist auch bei der Kinderpla - nung ein strategisches Vorgehen nötig und sinnvoll. Darüber hinaus sind die beiden Macherinnen von Pro Exzel - lenzia als Gender-Expertinnen auf Tagungen vertreten, geben einen Newsletter heraus und sind in zahlreichen Netzwerken vertreten. Bislang ist das Kompetenzzentrums jedoch nicht verstetigt worden und somit an Bewilligungszeiträume gebunden. Was nach 2020 wird, ist derzeit noch offen. Dabei wäre es im ge - sellschaftlichen Interesse und ein wichtiges Signal Hamburgs, das Kompetenzzentrum Pro Exzellenzia dauerhaft zu etablie - ren. Dafür drücken wir die Daumen! Wolfgang Wagner INFOS AUF EINEN BLICK: Pro Exzellenzia wird durch Mittel der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg (BWFG) sowie des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Die Gründung im Jahr 2010 geschah auf Initiative der sieben Hochschulen der Stadt Hamburg. 90 hochqualifizierte Frauen wurden durch ein Stipendium unterstützt. Und ca. 1.000 Frauen durchliefen das Programm. Infos: pro-exzellenzia.de Frauen, die dank pro Exzellenzia wissen, wie man Karriere strategisch plant: Zertifikatsverlei- hung mit 2. Bürger- meisterin K. Fegebank (Grüne) & P. Lotzkart (Leiterin Behörde für Arbeit, Soziales, Familie & Integration). Fo to : B en ja m in H ül le nk re m er Die Macherinnen eines in Deutschland einzigartigen Projekts: Doris Cornils und Anne-Kathrin Guder (r.). Interessiert? Dann wenden Sie sich einfach an OD Nord | Lena-Christin Hansen Tangstedter Landstraße | 22415 Hamburg T 040/50792061 | M 0152/54071545 lena.hansendiebayerische.de Finanzielle Sicherheit für Frauen. Beratung von der Spezialistin. Daniela Schubert Helene-Wessel-Ring 12 . 22846 Norderstedt Tel. Tel. (0171) 7 76 05 79 . www.fengshuiandliving.de Ausgleich zum Alltag, Entspannung und Harmonie halten das Leben im Gleichgewicht. Gutes Feng Shui braucht jeder! Beratungen für den Privatbereich Neubauplanung individuelle Gartenkonzepte Hilfe bei der Immobiliensuche SoulCoaching Programm