Gleichstellung Lohngleichheit Thomas

gesellschaft 14 HAMBURG WOMAN Fakten & Zahlen zur In Deutschland sind wir von der Gleichberechtigung immer noch weit entfernt. Wir präsentieren spannende Erkenntnisse aus aktuellen Studien und Umfragen , die zeigen, dass noch viel zu tun bleibt. beträgt der Frauenanteil in Führungspositionen im öffentlichen Dienst der Stadt Hamburg. Mit 23,8% ist fast jede vierte Frau eine Führungskraft in Teilzeit. Indessen arbeiten lediglich 5% der Männer nicht in Vollzeit. Deutsche Vorstände sind extrem homogen. Ein Bericht der AllBright Stiftung hat gezeigt, dass es in den deutschen Vorständen allein mehr Männer arbeiten, die den Vornamen Thomas oder Michael haben, als insgesamt Frauen. Weltweit einmalig : Der norwegische Fußballverband hat das Honorar für Nationalspielerinnen dem Gehalts- niveau ihrer männlichen Kollegen angepasst. Dafür wurde es knapp verdoppelt . beträgt derzeit der geschlechter- spezifische Entgeltunterschied in Deutschland laut Statistischem Bundesamt. Um das Jahresgehalt ihrer männlichen Kollegen bezie- hen zu können, müssten Frauen also 77 Tage mehr arbeiten als sie. Für diese Ungerechtigkeit steht der symbolische Equal Pay Day am 18. März 2018. Es handelt sich um das Datum bis zu dem Frauen aufgrund der ungleichen Gehälter umsonst arbeiten. Lohngleichheit im Sport Thomas und Michael im Vorstand 39,9% 21% Gleichstellung