THEATER KEHRWIEDER Halloween-Sprüche

28 ALSTER-MAGAZIN NR. 10 2018 THEATER KEHRWIEDER SPEICHERSTADT HAMBURG 20.10.2018 bis 31.3.2019 Brillant, höchst empfehlenswert! STAGE WHISPERS / AUSTRALIEN Mehr als 1,5 Millionen Besucher weltweit! Tickets & Gutscheine: (040) 360 98 58 58 wet-the-show. de GOP_HH_Anz_90x130_Alstermag.indd 1 13.09.18 10:36 F E S T E F E I E R N ALSTER Halloween-Sprüche Geister schreien, Hexen lachen, gebt uns Kindern süße Sachen Spinnenfuß und Krötenbein, wir sind kleine Geisterlein. Gespenster durch die Straßen ziehn, heute Nacht ist Halloween. Das Grauen sch leicht von Haus zu Haus und klingelt alle Leute raus. D ie Langform von Halloween lautet All Hallows Eve, was auf Deutsch übersetzt Abend vor Aller-heiligen bedeutet. Denn am Tag nach Halloween feiert die christliche Kirche Allerheiligen, einen Gedenktag für die Heiligen der Kirche. Halloween hat seine Wurzeln nicht etwa in den USA, sondern in Irland. Hier feierten die Kelten schon vor über 2000 Jahren am 31. Oktober eine Art Silvester: Samhain genannt. Weil in der letzten Nacht eines Jahres angeblich die Geister unterwegs waren, versuchte man sie mit Essen vor den Häusern zu zähmen. Manche Menschen liefen schon damals als Geister verkleidet herum und verlangten nach Gaben. Auswanderer brachten die Tradition in alle Welt. Besonders verbreitet ist an Halloween der Brauch, Gesichter in Kürbisse zu schneiden und sie zur Deko vor die Häuser zustellen. Ursprünglich verwendete man die Rübe anstelle des Kürbisses an Halloween. In Irland liefen die Menschen noch mit Laternen umher, die sie aus Rüben aushöhlten. In den USA wurden die Rüben dann gegen die Kürbisse ein- getauscht, davon gab es in den USA mehr. Fortsetzung von Seite 27 MAGAZIN