Jahre Juwelier Willer

MAGAZIN 90 Jahre Juwelier Willer Von Augsburg nach Hamburg kommend, erwarb Johann Willer 1928 die Goldschmiedewerkstatt am Neuen Wall. Nach dem Krieg erbaute die Witwe Johanns, Lizzie Willer, aus den Kriegstrümmersteinen das erste Juwelier Geschäft im Alstertal. Fortsetzung S. 16 So fing es 1947 an: Juwelier Willer in dem aus Trümmern gebauten Geschäft, mit Auslagen des Sortiments im Schaufenster. Das Sortiment vom Anfang der 60er unterscheidet sich vom heutigen Sortiment nicht nur in der Quantität. Das Geschäft in der Rolfinckstrasse sieht nach dem Umbau großzügiger und klarer strukturiert aus. Uhren und wertvoller Schmuck werden jetzt die Hauptgeschäftsfelder. Geschäft in der Dithmarscher Straße 1952 eine Woche vor Ausbildungsende von Rolf Willer eröffnet. Der Schriftzug L. Willer bezieht sich noch auf Lizzie Willer, die Witwe des Gründers..